Gottesdienst jeden Sonntag 10:30 Uhr (UG - Eingang im Hof)

Kidszone

So macht Kirche Spaß

Infos Kidszone

Zeit: 10:40 – 12:00 Uhr
Parallel zum Gottesdienst

Die Kids bleiben zuerst im Lobpreis dabei und gehen dann gemeinsam in die Kidszone-Räume gegen 10:40 Uhr.

 

Besondere Aktionen:
Kids-Go-Funtag – cooler Ausflug 1 x jährlich für die 8 – 12 jährige
Sommerspecial – Buntes kreatives abwechslungsreiches Programm während der Sommerferien.

 

Die Kids sollen im CZF – genauso wie die Erwachsenen – „Willkommen zu Hause“ erleben.

Deshalb haben sie ihr eigenes Reich:
In der Kidszone kommen Kinder mit Gleichaltrigen zusammen, treffen Freunde und haben Zeit miteinander. In der Kidszone wird gesungen, gespielt, gelacht, gebastelt und sich ausgepowert.

Dabei werden sie von Mitarbeiter/innen betreut, begleitet und gefördert, die gemeinsam mit den Eltern ein hohes Maß an Verantwortung für ihre geistliche Entwicklung übernehmen.

Uns Mitarbeitern ist es wichtig, etwas Bleibendes in das Leben der Kinder zu investieren.

Wir wollen

  • den Kindern einen lebendigen, alltagsbezogenen Glauben vermitteln;
  • den Kindern einen Rahmen schaffen, in dem sie lebendige Beziehungen untereinander, zu den Mitarbeitern und zur Gemeinde aufbauen und vertiefen können;
  • dass das Vertrauen der Kinder wächst, zu Gott, in andere und in sich selbst;
  • die biblischen Inhalte kreativ und fantasievoll vermitteln, so dass die Kids auf leichte und spielerische Art christliche Werte und Jesus kennenlernen;
  • uns der großen Herausforderung stellen, diesem Anspruch Sonntag für Sonntag gerecht zu werden.

 

Wir möchten, dass der Kinderbereich ein sicherer Bereich für die Kinder ist.

Unsere Standards:

  1. Die Kindergruppe im Alter von 5 – 12 Jahre gehen während des Lobpreises ca. um 10.40 Uhr zusammen mit den Kindermitarbeitern in den 1. Stock in die KidsZone. Kinder der Altersgruppe 5 – 7 Jahre, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht im CZF sind, müssen von den Eltern in die Kidszone gebracht werden.
  2. Die Kinder der „Kleine Helden“-Gruppe gehen nach dem Lobpreis zusammen mit den Mitarbeitern und einem Elternteil in die Kidszone.
  3. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Aufsichtspflicht der Kinderdienstmitarbeiter.
  4. Offizielle Zeiten des Kinderdienstes: 10.40 – 12.00 Uhr
  5. Nach Beendigung des Kinderdienstes, werden die Kinder im Alter von 2 – 7 Jahren von den Eltern abgeholt. Die größeren Kinder gehen selbständig in den Gottesdienstraum. Damit endet die Verantwortung und Aufsichtspflicht der Kindermitarbeiter.
  6. Wir streben an, dass in allen Gruppen immer 2 Mitarbeiter gemeinsam Dienst tun. Das ist leider noch nicht immer der Fall, weil es immer noch an Mitarbeitern mangelt. Hier arbeiten wir dran.

Unsere Gruppen:

Krabbelkäfer

In unserem Eltern-Kind-Raum im Erdgeschoss, gleich neben dem Gottesdienstraum, treffen sich die Kinder zwischen 0 und 2 Jahren mit ihren Eltern. Der Gottesdienst wird übertragen in Bild und Ton, so dass die Eltern nicht den Anschluss an die Themen der Gemeinde verpassen. Die Kinder können spielen und erste Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. Die Eltern haben die Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Austausch untereinander. Ein Wickeltisch, Hochstühle und Sessel für die stillenden Mütter stehen zur Verfügung. Mitgebrachtes Essen kann in einer Mikrowelle erwärmt werden.

Kleine Helden

Wir, die Kleinen Helden, bieten ein Programm für die 2-4 Jährigen unserer Gemeinde an. Damit sich die Kinder bei uns richtig wohlfühlen, werden sie von ihren Eltern oder einer anderen Bezugsperson begleitet. Los geht`s um 11:00 Uhr mit einer Spielzeit. Danach setzen wir uns zusammen und beschäftigen uns mit einem Thema. Hierbei orientieren wir uns an dem Konzept „Von Anfang an“, d.h. kleinkindgerechte Themen werden mit biblischen Inhalten verknüpft und anschließend mit einfachen Bastelarbeiten oder Spielen vertieft.So können die Kinder schon von klein auf lernen, dass Jesus ihr Freund sein will, der mit ihnen durchs Leben geht. Jedes Kind bringt eine kleine Zwischenmahlzeit (Obst/Brot) für unsere gemeinsame Essenszeit mit. Wir freuen uns auf alle, die sich unsere Gruppe anschauen wollen.

Bunte Schneeflocken

Hallo, wir sind die Bunten Schneeflocken! Wir heißen die Bunten Schneeflocken, da es keine Schneeflocke zweimal gibt. Genauso wie du, sind sie einmalig und etwas ganz besonderes! Im Gegensatz zu Schneeflocken sind wir aber bunt. Diese Gruppe besuchen Kinder, die schon fünf Jahre sind und noch nicht die zweite Klasse besuchen. Was dich bei uns erwartet: Wir haben immer ein gemeinsames Thema, in dem wir Gott entdecken wollen. Danach haben wir Zeit miteinander, in der wir basteln und spielen.
Hast du Lust mit den anderen Schneeflocken Jesus und Gott kennenzulernen? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf dich!

Jesus Champs

Gewappnet mit Lupe und Stift begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch die Bibel. Wir wollen erfahren WER Gott ist, WIE er handelt und was es bedeutet, ein Champion für Jesus zu sein. Spiel, Spaß und Freundschaften kommen dabei nicht zu kurz. Etwa zweimal im Jahr unternehmen wir einen „Fun Trip“, wo wir uns außerhalb der Gemeinde treffen und etwas Cooles, Sportliches oder Kreatives zusammen erleben. Schau doch einmal bei uns rein, wenn Du zwischen 8 und 12 Jahre bist – wir freuen uns auf Dich!

Preteens

Wir, die Preteens sind zwischen 12 und 14 Jahren alt und haben jeden Sonntag unser eigenes Programm. Los geht`s ab 10:30 Uhr im Gottesdienst der Erwachsenen beim gemeinsamen Lobpreis. Anschließend sind wir in unseren eigenen Räumen im ersten Stock (Kidszone). Wir entdecken die Bibel und erfahren eine Menge über Gott den Vater, Jesus und den Heiligen Geist. Weitere interessante Themen: Warum musste Jesus für uns sterben? Gott liebt mich – aber warum? Wie betet man eigentlich und zu wem? Wir entdecken uns selbst mit unseren Stärken und Schwächen und lernen uns mit Respekt zu behandeln und füreinander da zu sein. Bei uns findet man eine gute Kombination aus praktischer Hilfe für das Leben und geistlichem Tiefgang. Ähnlich einer Konfirmation haben wir nach 2 Jahren eine Einsegnung, in welcher wir der Gemeinde vorgestellt werden, wir unseren Glauben bezeugen können und für uns gebetet wird. Einmal pro Monat haben wir „Spieltag“, d.h. Brettspiele, Musik hören und chillen, Waffeln backen, einfach zusammen hocken und reden…

×
MENU
X