Gottesdienst jeden Sonntag 10:30 Uhr (UG - Eingang im Hof)

Wie finanziert sich das CZF?

Wie finanziert sich das CZF?

Das CZF wird durch freiwillige Spenden finanziert. Es erhält keine Kirchensteuer, noch sonstige staatlichen Gelder. Unser Verständnis als biblisches Maß der finanziellen Beteiligung ist “das Geben des Zehnten”, doch es wird jedem selbst überlassen, ob und wieviel er geben möchte.
Die Einnahmen werden etwa zu 40% zur Deckung der Lohnkosten verwendet; der Rest deckt die laufenden Ausgaben (hauptsächlich Raummiete). 10% der Einnahmen fließen an gemeinnützige Zwecke weiter.
Als gemeinnützig anerkannter Verein gibt das CZF seine gesamte Buchhaltung Ende des Jahres einem externen Steuerbüro und internen Kassenprüfern zur Prüfung. Jeder Spender erhält einmal jährlich eine detaillierte Spendenbescheinigung. In regelmäßigen Mitgliedertreffen (CZF Update, 5.Sonntag im Monat) wird über den Finanzstatus informiert.

×
MENU
X
X