Gottesdienst jeden Sonntag 10:30 Uhr (UG - Eingang im Hof)

Der Jude Jesus

Seminar

Das Christliche Zentrum Frankfurt lädt am Samstag, den 02. April 2022 herzlich zum Seminar mit Anatoli Uschomirski über den jüdischen Hintergrund Jesu ein. Am 03. April wird Anatoli ebenfalls im Gottesdienst predigen.

ABLAUF – Samstag, 2. April
10:00 Uhr Begrüßung
10:30 Uhr Einheit 1
11:30 Uhr Pause
11:45 Uhr Einheit 2
12:45 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Einheit 3
14:45 Uhr Schluss

Jesus war ein Jude. Sein Glaube war das biblische Judentum. Seine Weltanschauung war jüdisch. Als moderne Europäer leben wir unseren Glauben im griechisch-hellenistischen Kontext. Es ist eine große Bereicherung für die Nachfolger Jesu, die wesentlichen Unterschiede dieser beiden Kontexte zu kennen, um den eigenen Glauben zu reflektieren. In diesem dreiteiligen Seminar betrachten wir den jüdischen Hintergrund des Matthäus- evangeliums und sehen, wie man die Bibel aus hebräischer Perspektive verstehen kann.

 

DER REFERENT

Anatoli Uschomirski, Jg. 1959, hat eine Ausbildung als Fotograf und Fototechniker absolviert, bevor er 1992 als jüdischer Kontingentflüchtling von Kiew nach Deutschland flieht. Er war Gründer der jüdisch-messianischen Gemeinde „Schma Israel“ in Stuttgart, die er 17 Jahre leitete. Heute arbeitet Anatoli als messianischer Leiter und theologischer Referent beim „Evangeliumsdienst für Israel (EdI)“ und setzt sich für Versöhnung zwischen Deutschen und Juden ein.

 

ANMELDUNG

Teilnehmergebühr 30€ (inklusive kleinem Mittagessen)
Anmeldung über gwienbeuker@czf.de Maximale Teilnehmerzahl: 100

Anmeldung auch per Überweisung der Teilnehmergebühr mit Verwendungszweck „Seminar: Der Jude Jesus“ möglich. Evangelische Bank IBAN DE6352 0604 1000 0400 3322 BIC GENODEF1EK1

×
MENU
X